"Grenzland.ch" - Tiergestützte Wildnispädagogik

Tier- und Naturbegegnungen

 

Wir Begleiten
Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit individuellem Förderbedarf, im Rahmen von wildnispädagogischen Spezialprojekten in der Natur und/oder der Möglichkeiten welche die tiergestützte Pädagogik und die Arbeit auf dem Hof bietet.
 
Klassische Landwirtschaft

  • Zucht und Haltung von Begleitalpacas
  • Pensionshaltung von Pferden und Ponys


Paralandwirtschaft

  • Agrotourismus (Tier- und Naturerlebnisse)
  • Bildungs- und Umweltdienstleistungen (Div. Kurse und Projekttage)
  • Sozialdienstleistungen (Sozialpädagogische Interventionen)

Fabienne Lüchinger:

Dipl. Naturheilpraktikerin (Paramed-Akadamie für Naturheilkunde)
Dipl. Tierpsychologin/Homöopathin (Akademie für Tiernaturheilkunde)
Weiterbildung: Tiergestützte Aktivitäten (AATLA)
Weiterbildung: Leitung/Aufbau einer naturpädagogischen Institution
Natur- und Wildnispädagogin (CORVUS)